Herzlich Willkommen

auf der Homepage der Grundschule Beutelsbach

 

  

 Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage

 

Beutelsbacher Kirbe 2017:

Die Kirbejugend auf dem Schulhof

traditionell startet die Beutelsbacher Kirbe für die Schule immer mit dem Besuch des grünen Kirbejahrgangs auf dem Schulhof. Schon von weitem wurden Sie mit ihren Rätschen gehört und sehnsüchtig erwartet.

In diesem Jahr wurde die Kirbejugend sogar auf Herz und Nieren geprüft. Schülerinnen und Schüler der Grundschule hatten sich Fragen überlegt. So musste beispielsweise beantwortet werden, warum "Kirbenjahrgang 98" gerufen wurde oder wozu denn die Rätschen eigentlich da sind.

Auch gesanglich musste die Kirbejugend in diesem Jahr zeigen was sie können. Gemeinsam mit der Schulleiterin Frau Schönau sangen sie im Kanon gegen die Schülerinnen und Schüler.

 

Der Höhepunkt im Schuljahr der Grundschule Beutelsbach rückt näher. Am Freitag 13.Oktober steht der Abend ganz im Zeichen der Schulveranstaltung zur Beutelsbacher Kirbe 2017.

Traditionell beginnt der Abend mit dem Luftballonstart und dem Brezelessen, gefolgt von Lampionumzug durch die Stadt und endet mit Fackeltanz und gemeinsamen Singen auf dem Marktplatz.

Die Kinder der Grundschule treffen sich um 17.45 Uhr in der Grundschule. Der Ballonstart ist gegen 18.10 Uhr auf dem Marktplatz.  Danach gehen die Kinder wieder in die Schule zurück, wo Brezeln und Apfelsaft warten.

Auch in diesem Jahr haben die Kinder ihre Laternen wieder selbst gebastelt und freuen sich, wenn sie beim Laternenumzug viele Zuschauer und Begleiter haben. Von der Grundschule wird der Zug durch die Kaiserstraße-Schönbühlstraße-Buhlstraße zum Marktplatz laufen, wo die Kinder gegen 19.20 Uhr eintreffen.

 

Eine herzliche Bitte an die Eltern, Geschwister, Kinder, die nicht unsere Schule besuchen und alle übrigen Bürgerinnen und Bürger: Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns begleiten, aber bitte reihen Sie sich am Ende des Zuges ein.

 

Zum gemeinsamen Abschluss vor dem Rathaus mit gemeinsamen Singen, Darbietungen von einzelnen Klassen, Chor und Instrumentalkreis und dem Fackelreigen unserer diesjährigen Viertklässler laden wir herzlich ein. Hier stellen auch die Schülerinnen und Schüler der Stufe 3 ihre beleuchteten Kürbisgesichter aus und sorgen so für eine herbstliche Stimmung.

 

An dieser Stelle möchten wir uns beim Verein für Kirbefreunde bedanken, der unsere Schulveranstaltung, wie schon in den letzten Jahren, mit 300,- Euro unterstützt. Ebenfalls bedanken möchten wir uns beim Förderverein der Grundschule Beutelsbach, der uns die Brezeln und den Apfelsaft spendiert. Den Ballonstart verdanken wir Elektro König. Herzlichen Dank.

Nur durch die Unterstützung von Sponsoren können wir die Tradition der Schulveranstaltung bei der Kirbe weiterführen.

 

Wir freuen uns nun auf einen schönen Kirbetag.

 

Michaela Schönau

Rektorin

 

                  

 

 

Einschulungsfeier am 14.09.2017:

 

Bei sehr stürmischem und regnerischem Wetter fand heute die Einschulungsfeier von 50 Erstklässlern an der Grundschule Beutelsbach statt.

Heute kann es regnen, stürmen und schnei'n mit diesem Lied begrüßte die Schulleiterin Frau Schönau die neuen Schulanfänger, die mit ihren tollen Schultüten als Ehrengäste in der ersten Reihe sitzen durften.

Auch die Mitschülerinnen und Mitschüler, die Kinder der Stufe 2, begrüßten die neuen Kinder mit zwei Liedern.

Highlight der kurzweiligen Einschulungsfeier war das Theaterstück der Klasse E5 unter der Leitung der Klassenlehrerin Frau Jung. Im Traum fing Ninas Schultüte an zu erzählen und erzählte Nina, was sie alles in der Schule lernen und erfahren wird.

 

Danach verglich Frau Schönau die Schulzeit mit einer Zugfahrt und erklärte den Schülern, dass sie als Passagiere der 1. Klasse etwas Besonderes seien und, dass sie besondere Sachen, wie Lesen und Schreiben lernen würden.

 

Im Anschluss ging es mit Schulranzen und Schirm zusammen mit den neuen Klassenkameraden zur 1. Schulstunde. Währen die Eltern vom Förderverein der Grundschule Beutelsbach mit Kaffee, Brezeln und Sekt versorgt wurden.

 

An der Grundschule Beutelsbach sind im Schuljahr 2017/18 238 Schülerinnen und Schüler in 11 Klassen.

 

Time to say goodbye

hieß es für die 4. Klässler am letzten Schultag. 4 Jahre Grundschulzeit sind für die fast 60 Schülerinnen und Schüler vorbei. Am Vormittag wurden sie von der restlichen Schulgemeinschaft verabschiedet. War es kurz vor 10 Uhr noch trocken, so fing es, gerade bei der Verabschiedung wieder an zu regnen. Schicksal, meinten einige Schüler. Denn auch bei der Einschulung dieses Jahrganges vor vier Jahren hatte es wie aus Eimern geregnet.

Trotz allem sangen sie, traditionell, "Alte Schule, altes Haus" und wurden mit einer kurzen Rede der Schulleiterin verabschiedet. Was natürlich auch nicht fehlen durfte war das traditionelle Tschüß zur Schulgemeinschaft und dem Schulhaus. Kurz vor Unterrichtsende rissen die 4. Klässler nochmals alle Türen aus und riefen ein fröhliches Tschüß in jeden Raum und jeden Winkel.

 

Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern alles Gute für ihren weitern Lebensweg und wünschen uns, dass sie neugierig bleiben.  

 

 

Sportabzeichen

Alle 3. und  4. Klässler haben dieses Jahr am 30. Juni im Stadion in Benzach ihr Bestes gegeben. Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern zu 18 goldenen, 38 silbernen und 8 bronzenen Sportabzeichen.

Auch bei den Bundesjugendspielen war die Grundschule Beutelsbach sportlich dabei mit insgesamt 26 Ehrenurkunden, 47 Siegerurkunden und 40 Teilnahmeurkunden. 

 

Wir bedanken uns bei der Kreissparkasse und bei den Helfern der LG Weinstadt, sowie den fleißigen Eltern für ihre tatkräftige Unterstützung an diesem sonnigen Freitag. Zum Artikel

 

 

Zu Besuch bei Bauer Fetzer

hier geht es zum spannenden Artikel

 

Fahrradprüfung

Wie jedes Jahr absolvierten die Schülerinnen und Schüler der Stufe 4 die theoretische und praktische Fahrradprüfung.

 

Nachmittag für Vorschüler

Am letzten Donnerstag besuchten 30 Schulanfänger gemeinsam mit ihren Eltern die Schule. Ein spannender Parcours führte die neuen Schülerinnen und Schüler durch das Schulhaus und über den Schulhof. Gemeinsam mit Kindern der Stufe 2 konnten sie sich an teilweise schwierigen Aufgaben versuchen. So mussten sie beispielsweise Schuhe binden, ihren Namen schreiben, Pedalo oder Roller fahren. Natürlich gab es auch witzige Stationen wie Wackelpfad oder Sackhüpfen.

Während die Kinder das Schulhaus näher kennenlernten, hatten die Eltern Gelegenheit mit den Lehrerinnen der Eingangsstufe in Kontakt zu kommen. Für das leibliche Wohl sorgte das Orgateam.

    

 

 

Energiedetektive

In den letzten zwei Wochen kam jeden Dienstag Frau Ludwig in unsere Schule. Sie hat uns sehr viel über Energie, Stromverbrauch und Kraftwerke erzählt. Eines ihrer spannensten Theman war, dass ein Watt insgesamt zwei Euro kostet. Sie hat uns auch selbst experimentieren lassen, z.B. mit Solarkraft. Wir haben auch einen Fingerwärmer und ein Türschild gebastelt und wurden am Ende zu Energiedetektiven. Jedes Kind kann sich auf den Besuch von Frau Ludwig in der vierten Klasse freuen.

Johanna, Stufe 4

 

 

Ausflug auf den Bauernhof

Die Klassen E5 und E6 haben kurz vor den Pfingstferien einen Ausflug auf den Bauernhof gemacht.

Mit S-Bahn und Bus fuhren wir nach Schornbach zum Hof der Familie Rost. Wir wurden schon erwartet und durften in der Scheune erst einmal vespern - wahlweise auf Bänken oder einem großen Ballen von frischem, duftendem Heu.

 

 weiter...

Konzert des Instrumentalskreises und des Chors im Stiftskeller Beutelsbach

Am 2. Juni 2017 hatten die Schülerinnen und Schüler des Instrumentalskreises und des Chors ihren großen Auftritt. Das jährliche Konzert stand an, auf das sie sich schon monatelang mit Ihrer Lehrerin Frau Krauß, vorbereitet hatten.

Der Instrumentalkreis begann den musikalischen Abend mit Werken aus Osteuropa. Musikalisch sehr anspruchsvoll zeigten die Schülerinnen ihr Können als Trio für Geige und Blockflöte.

 

 

 

 

 

Heinzelmännchen auf dem Schulhof

Was war das für eine Überraschung als wir am Montag nach dem langen Wochenende auf den Schulhof kamen. Heizelmännchen hatten alle Pausenhofspiele übermalt und so strahlte der ganze Hof bunt.

Wir danken den vielen helfenden großen und kleinen Händen, die in einer Elternaktion den Schuhof wieder bespielbar gemacht haben. Vielen, vielen Dank.

Schulympische Spiele

Am Mittwoch 24.05.2017 fanden an der Beutelsbacher Halle die 2. Schulympischen Spiele der Grundschule Beutelsbach statt. Alle 11 Klassen mussten als Klassengemeinschaft den Parcours aus 11 Stationen absolvieren. Hierbei ging es nicht nur um Schnelligkeit, sondern es war auch Geschick und Ausdauer erforderlich. Hier finden Sie weitere Eindrücke.

 

   

Schullandheim Mönchshof

3 Tage lang waren die Klassen A1, A2, A3 und 4a auf Klassenfahrt. Hier lesen Sie, was wir alles erlebt haben.

Neues aus dem Schulgarten

In diesem Schuljahr kümmert sich die Klasse E5 mit Frau Jung um den Schulgarten. Im April haben wir Radieschen, Karotten und Erbsen gesät. Dazwischen auch einige Reihen Ringelblumen.
weiter
 
 
 
 

 Autorenlesung mit Boris Pfeiffer

 

 
Am Mittwoch, den 15.05.2017 begann in der 3. Stunde die Autorenlesung mit Boris Pfeiffer. Wir wurden von der Stadtbücherei in den Kurt Dobler Saal eingeladen. Anfangs konnten wir dem bekannten Autor Fragen stellen. Später hat er uns dann aus seinem Buch "Die ???Kids- in letzter Sekunde" vorgelesen. Danach hat er uns noch seine anderen Bücher vorgestellt. Beispielsweise die Reihe "Das wilde Pack". Bevor wir wieder in die Schule gegangen sind, haben wir noch ein Autogramm bekommen.
(Clemens und David, Stufe 4)

 

 

Neue Beiträge 

Wanderung der Klassen 3a und 3b zum Schönbühl
Einschulungsfeier
1. Schultag
A wie Apfel
Autorenlesung mit Herrn Essig
Kürbisse schnitzen
Handballaktionstag
Herbstsingen
Blaulichttag
Einschulung im Februar
Fasching auf dem Schulhof
Keramikwand
Frühlingsanfangssingen
Ein neuer Herd für die Grundschule Beutelsbach